torstenroeder.de

# Digital Humanities

Lehre & Workshops

Universitäre Veranstaltungen

mit Lena-Luise Stahn
Semantic (!) Web: WWW-Technologien zur Wissensrepräsentation in den Geisteswissenschaften
Online-Seminar, Bergische Universität Wuppertal, Wintersemester 2020/21

mit dem IDE
Coding the Sources (Website)
zweiwöchige Online-School, Universität Kiel, August 2020

Gerastertes Wissen: Der Pixel in Kultur und Technik
Online-Seminar, Humboldt-Universität zu Berlin / »Bologna.Lab«, Sommersemester 2020
https://pixel.hypotheses.org

mit dem IDE
Winter School Digitale Editionen (Webseite)
einwöchige Blockveranstaltung, Bergische Universität Wuppertal, Februar 2020

mit Yury Arzhanov
Mapping the Words: Experimental Visualizations of Translation Structures
Vorlesung, Digital Classicist Berlin Seminar, Freie Universität Berlin / TOPOI-Haus Dahlem, 2015
11858/00-1780-0000-0029-C04E-B

mit Yury Arzhanov
Linguistic Research and Database Design in Polyalphabetic Environments
Vorlesung, Digital Classicist Berlin Seminar, Humboldt-Universität zu Berlin, 2013
11858/00-1780-0000-0022-D548-B

Außeruniversitäre Veranstaltungen

verlegt auf 2021
Deutsch-französische Master Class Digital Humanities (Website)
Einwöchige Summerschool zu Textkodierung und Digitalen Editionen, Andé/Frankreich, 2020

Workshop »Metadaten analysieren« (Website)
AG Zeitungen & Zeitschriften des DHd-Verbands, Online, September 2020

Digital Humanities »from Scratch«
Ganztägiger Workshop zu DH-Projektmanagement auf der DHd-Konferenz in Paderborn, März 2020

Winter School Digitale Editionen 2019 (Website)
Einwöchige Fortbildung am Leopoldina-Studienzentrum, Februar/März 2019

Miniworkshops zur Text Encoding Initiative
Ganztägige interne Fortbildungen am Leopoldina-Studienzentrum, 2018 (2x)

Personendaten im Feld der Digital Humanities
Digital Humanities Academy – Digitale Geisteswissenschaften als Berufsperspektive und Karrierechance
Workshop mit Schülern der Oberstufe an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, 2014

Wieviele Leben hat ein Mensch? Arbeiten mit biographischen Daten im Internet
GeistesWERKstatt – Eigenes Leben? Der menschliche Lebenslauf in Geschichte und Gegenwart
Sommerakademie für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an der BBAW, 2011

Projekt »Personendaten-Repositorium«
Anwender-Workshops für Kooperationspartner, 2010–2014